AGROFRUITS GERMANY

FRUCHTIMPORT * AGENTUR    

50354 Hürth * Leopold-Freter-Str.12 *

Telefon: 0049 - 2233 - 207993 

Mobil: 0049 -176 - 54437368

FAX: 0049 -221 - 790762520

AGB Liefer- und Zahlungsbedingungen

Es gelten die Geschäftsbedingungen der COFREUROP in der gültigen Fassung.
abweichend davon haben meine nachstehenden AGB  Gültigkeit.

  PREISE

Soweit nichts anderes vereinbart, verstehen sich meine Preise ab Lager.
Meine Preise sind ohne Umsatzsteuer.
Erhöhen sich Frachten, Gebühren oder Abgaben gegenüber dem Vertragsabschluss, gehen solche Erhöhungen 
zu Lasten des Käufers.

Lieferungen:

Wenn nichts anderes vereinbart ist, erfolgen Verkäufe ab Lager.
Der Käufer ist zur unverzüglichen Abholung verpflichtet.
Alle Risiken gehen mit Kaufabschluss auf den Käufer über.
Durch verzögerte Abholung entstehende Kosten trägt der Käufer.
Wird verkaufte Waren nicht unverzüglich abgeholt, kann der Verkäufer nach kurzer Fristsetzung anderweitig darüber verfügen. Der Käufer haftet dann für Mehrkosten und Mindererlös.
Stellt der Verkäufer auf Lager befindliche Ware dem Käufer zu, so erfolgt dies auf Rechnung und Gefahr des Käufers.
Bezieht sich der Kauf auf Waren, welche der Verkäufer bei Kaufabschluss nicht auf Lager hat, wird der Verkäufer von seiner Lieferverpflichtung frei, wenn er nicht selbst richtig und pünktlich beliefert wurde.

BEANSTANDUNGEN:

Es ist Sache des Käufers, die Ware zum frühestmöglichen Zeitpunkt an unserem Lager oder dort zu untersuchen, wo sie vereinbarungsgemäß angeliefert oder angedient wird.
Beanstandungen jeder Art sind sofort schriftlich geltend zu machen. Soweit der Grund der Beanstandung von dem Verkäufer zu vertreten ist, erfolgt nach Wahl des Verkäufers eine Minderung des Kaufpreises oder der Austausch der Ware, andere oder weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

ZAHLUNG:

Meine Rechnungen sind ohne jeglichen Abzug bei Erhalt der Ware zahlbar, soweit nichts anderes vereinbart ist. Erfolgt die Zahlung nicht vertragsgemäß unverzüglich nach Erhalt der Rechnung, so ist der Verkäufer berechtigt, die üblichen Zinsen zu berechnen. Die Zinsen werden ab dem 3. Tag nach erhalt der Rechnung in Höhe von 6 % über dem Basissatz gem. §247 BGB berechnet. Der Verkäufer ist berechtigt die Warenlieferung durch eine Bankbürgschaft des Käufers abzusichern. Die Kosten hierfür übernimmt der Verkäufer.

EIGENTUMSVORBEHALT:

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt bis zur restlosen Begleichung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung.

GERICHTSSTAND:

Gerichtsstand ist in allen Fällen Köln.

SALVATORISCHE KLAUSEL.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unwirksam sein oder durch Rechtsprechung unwirksam werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.